Bereits seit dem Jahr 1999 findet in der Pestalozzi-Schule eine Kooperation mit der Heinrich-Kielhorn-Schule (Förderschule Geistige Entwicklung) statt.

In den Klassen 1a und 3a werden die Schülerinnen und Schüler der beiden Schulen gemeinsam unterrichtet. Ob Sport, Musik, Kunst, Sachunterricht oder Religion - das gemeinsame Lernen macht Spaß und trägt zu einem wertschätzenden und aktiven Klassenleben bei. Auch die gemeinsamen Ausflüge, Klassenfahrten oder Klassenfeste stärken die Gemeinschaft und fördern das Miteinander.